Schützenverein Garßen e. V. von 1891

Schützenfest 2019 - Sonntag

Ein Höhepunkt im Schützenjahr - Die Königstafel mit Gottesdienst und anschließender Proklamation der neuen Könige

 

Der Spielmannszug Garßen und der Fanfarenzug Herzogstadt Celle starteten den letzten Tag des Schützenfestes bereits ab 6.00 Uhr mit dem Wecken durch den Ort. Die Königstafel begann mit einem Zeltgottesdienst mit Herrn Pastor Andreas Seelemeyer sowie dem Posaunenchor der Markus Kirchengemeinde.

 

Neben Grußworten der 1. Vorsitzenden Ines Stradtmann, dem Landtagsabgeordneten und stellv. Landrat Thomas Adasch, dem Bürgermeister der Stadt Celle, Patrick Brammer, dem Ortsbürgermeister Andreas Reimchen, von Matthias Krüger vom Stadtteilmanagement NORD in Vorwerk nahm die stellv. Kreisdamenleiterin des Kreisschützenverband Celle Stadt und Land e. V., Bianca Meyer, Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften sowie verdienter Mitglieder vor. Mit der Übergabe der silbernen Verdienstnadel des KSV Celle erhielt Ina Persuhn eine ganz besondere Ehrung. Anschließend ernannte der geschäftsführende Vorstand Ina Persuhn zur Ehrenstabführerin und der Spielmannszug Garßen übergab Ina für ihr langjähriges Engagement als Stabführerin ein besonderes Präsent in Form einer vergoldeten Sopran Flöte.

 

Während der Königstafel erhielten die Zwerge von der Zwergenmutter die begehrten Schülerabzeichen des NSSV. Im Anschluss nahmen der Schützenmeister Thomas Langanki und der stellv. Schützenmeister Julian Witschi die Siegerehrung des Pokalschiessens vor. Sieger Pokal Minizwerge Jonte Bessel (156 Ring), Pokal Zwerge Hauke Buchholz (161 Ring), Damenpokal Angelika Brase (245,5 Teiler), Heitlandpokal Bianca Lüßmann (273,2 Teiler), Sonderpokal Damen Antje Meinheit (339,8 Teiler), Regimentspokal Damen Simone Wöhling (361,5 Teiler), Schülerpokal Raphael Busse (54,8 Teiler), Jugendpokal Lea Flemming (63,2 Teiler), Regimentspokal Jugend Amely Urlen (6,3 Teiler), Regimentspokal Schützen Erhard Dümmer (73,7 Teiler), Karl-Wichers-Gedächtnispokal Jan-Moritz-Sadina (42,7 Teiler), Jürgen Rogaschewski Pokal Heiko Kaulisch (54,7 Teiler), Ehrenpokal der Sparkasse Celle (Übergabe durch Herrn Stefan Gratzfeld) Thorsten Stradtmann (74,8 Teiler), Regimentspokal Senioren Edwin Loll (131,8 Teiler). Erinnerungspokal an den Ehrenoberschützenmeister Addi Wöhling Jasmin Stradtmann (183,3 Teiler). Erstmalig wurde in diesem Jahr ein von Monika Beyer-Wiechmann gestifteter Erinnerungsorden an den Ehrenkreishauptsportleiter Kurt Beyer ausgeschossen. Mit einem 84,7 Teiler erreichte Simone Wöhling den 1. Platz vor Edeltraud Bittner (Platz 2, 117,3 Teiler) und Klaus Bartels Platz 3 (129,3 Teiler). Während des Frühschoppens im Schützenheim schossen unsere Freunde die Dansweiler Weltenbummler ihren besten Schützen aus. Sieger wurde in diesem Jahr Andy vor Ralf, Markus und Bernd.

 

Auch "das Auge des Vereinsgesetz" kam an diesem Tag nicht zu kurz. Tobias Lubinski brachte während der Königstafel so einiges ans Tageslicht.

 

Ab 14.00 Uhr fand im Landgasthaus "Zum Lindenhof" eine Kaffeetafel statt.

 

Ein weiterer Höhepunkt des Schützenfestes war die Proklamation der neuen Könige. Hier war die Spannung schon fast nicht mehr zu überbieten. Wer wird wohl der neue Hauptkönig, Vizekönig, Jugendkönig, Schülerkönig usw. sein?!? Alle Vereinsmitglieder und Bürgerinnen und Bürger waren gespannt auf den neuen Bürgerkönig oder Bürgerkönigin. Im Anschluss an die Proklamation erfolgte der Abmarsch zum Anbringen der Königsscheiben zur Jugendkönigin Alexandra Elvers und zum Hauptkönig Markus Lüßmann „der hilfsbereite“.

 

Nach der Rückkehr zum Festplatz feierten die neuen Könige mit allen Vereinsmitgliedern, Freunden, Gästen und Besuchern des Schützenfestes ihren Beginn des Königsjahres. Ab 19.00 Uhr begann die Zeltparty mit Bogdan Karas zum Ausklang des Schützenfestes 2019 … ai, ai, ai, ai…Schüüüüützenfeeeeest in Garßen…

Unser Schützenfest im Jahr 2020 feiern wir vom 12. bis 14. Juni 2020