Schützenverein Garßen e. V. von 1891

News

Archiv - 1. Halbjahr 2017

Sonntag, 25. Juni 2017

 Schützenfest in Garßen vom 16. bis 18. Juni 2017 

 

Hauptkönig 2017/2018 wurde mit einem 130,6 Teiler

Uwe Diederichsen. Uwe erhielt den Beinamen "Uwe der FC-Bayern Fan". Herzlichen Glückwunsch!

 

Einen Rückblick mit Foto's finden Sie unter Schützenfest 2017.

 

Auszug aus der "Celleschen Zeitung" vom Donnerstag 22. Juni 2017, Seite 9

Sonntag, 18. Juni 2017

Schützenfest in Garßen vom 16. bis 18. Juni 2017

Am Sonntag, den 18. Juni 2017 wurden bei strahlendem Sonnenschein unsere neuen Würdenträger proklamiert.

Vordere Reihe von links: Mini-Zwergenkönig Max Lisowski, Damenbeste Angelika Brase, Vizekönig Markus Lüßmann, Hauptkönig Uwe Diederichsen "Der FC-Bayern Fan" mit seiner Königin Angela, Jugendkönigin Natalie Wöhling, Seniorenkönig Jochen Meinecke, Zwergenkönigin Sina Lange. Hintere Reihe von links: Jugendfreihandkönig Sjard Diederichsen, 1. Sieger Bürgerpokal Carsten Bock, Bürgerkönigin Anette Kühn, Freihandkönigin Vanessa Brase, Schülerkönigin Jaqueline Elvers, Freihandkönig Henning Rosentreter.

Herzlichen Glückwunsch!

Programm
Schützenfest 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Samstag, 13. Mai 2017

Tag der offenen Tür der Zwergengruppe des Schützenverein Garßen e. V. von 1891

 

Am Samstag, den 13. Mai 2017 präsentierte die Zwergengruppe unter der Leitung von Susanne Stock die drei neu angeschafften IROSA Lichtpunktanlagen. Diese Neuanschaffung konnte Dank der Unterstützung von zahlreichen Spendern und Sponsoren getätigt werden. Die Lichtpunktanlagen erfüllen alle Anforderungen an den modernen Schießsport. Sie gleichen in ihrem Aussehen nicht nur einem richtigen Luftgewehr, sie sind auch ein echt toller Einstieg für Kinder bis 12 Jahren die an den Umgang mit einem Sportgewehr herangeführt werden möchten. Viele Eltern, Kinder und Interessierte haben sich die neuen Anlagen angesehen und natürlich auch reichlich ausprobiert sowie sich einen Einblick in das Vereinsleben unserer Zwergengruppe verschafft.

Freitag, 5. Mai 2017

32. Fußballpokalturnier der Celler Schützenvereine in Altenhagen

 

Auch in diesem Jahr hat der Schützenverein Garßen e. V. von 1891 wieder mit zwei Mannschaften an dem Fußballpokalturnier der Celler Schützenvereine am 1. Mai  in Altenhagen teilgenommen. Das unsere Vereinsmitglieder nicht nur Schießen können, haben sie in diesem Jahr wieder bewiesen. Mit nur wenig Gegentreffern erreichte die Mannschaft I das Halbfinale und zog anschließend nach einer Entscheidung im 9-Meter Schießen in das Finale ein. In einem spannenden Finalspiel verlor die erfolgreiche Mannschaft mit einem Unentschieden zuletzt im 9-Meter Schießen gegen die Turniersiegermannschaft die Schützengesellschaft Klein-Hehlen. Die Jugendmannschaft (Schützenverein Garßen Mannschaft II) belegte einen tollen 8. Platz. Bei der anschließenden Siegerehrung war der Jubel groß...denn die Jugendmannschaft (Garßen II) erhielt in diesem Jahr den Fairnesspokal für die fairste Mannschaft des 32. Fußballpokalturniers.

Montag, 1. Mai 2017

Jürgen Fricke erhält den Wanderpokal vom Ortsrat Garßen

 

Mit der Erstellung und Verteilung der Einladungen für alle Senioren ab 60 Jahren begann für Thorsten Stradtmann die Vorbereitung für den ersten Seniorenabend im Jahr 2017. Gut 35 Senioren des Schützenverein Garßen e. V. von 1891 sind seiner Einladung gefolgt und haben an dem Seniorenabend am Freitag, den 28. April 2017 teilgenommen.

Nach netten Begrüßungsworten durch den Seniorenbetreuer Thorsten Stradtmann begann der beliebte Schieß- und Klönabend der Senioren mit einem "Matjesessen" - Matjes nach hausfrauenart mit Salzkartoffeln.

Beim anschließenden Pokalschießen konnten wieder sehr gute Ergebnisse erreicht werden. Geschossen wurde mit dem Luftgewehr und dem KK-Gewehr sitzend aufgelegt. Der jeweils beste geschossene Teiler kam in die Wertung. Im Anschluss an das Schießen fand die Siegerehrung statt.

Mit großer Freude konnte Jürgen Fricke den vom Ortsrat Garßen gestifteten Wanderpokal für den ersten Platz in Empfang nehmen. Jürgen schoss einen 67,4 Teiler mit dem Luftgewehr und einen 150,9 Teiler mit dem KK-Gewehr. Der zweite Platz ging an Jürgen Schmidt. Jürgen schoss einen 86,3 Teiler (LG) und einen 183,9 Teiler (KK) und erhielt dafür den Günther Ueberschär Wanderpokal. Wilfried Eicke erreichte mit einem 36,0 Teiler (LG) und einem 288,0 Teiler (KK) den 3. Platz und freute sich über den Rudolf Dümmer Wanderpokal. Alle drei Platzierten erhielten zusätzlich eine Erinnerungsnadel.

Auch die Betreuer schossen ihren "Alten-Betreuer-Pokal" aus. Diesen Pokal erhielt an diesem Abend mit einem 144,0 Teiler (LG) und einem 22,2 Teiler (KK) Gesine Meinheit.

von links: Schießsportleiter Julian Witschi, Seniorenbetreuer Thorsten Stradtmann, 2. Platz Jürgen Schmidt, 1. Platz Jürgen Fricke, Siegerin "Alten-Betreuer-Pokal" Gesine Meinheit, 3. Platz Wilfried Eicke sowie der Schützenmeister Thomas Langanki
von links: Schießsportleiter Julian Witschi, Seniorenbetreuer Thorsten Stradtmann, 2. Platz Jürgen Schmidt, 1. Platz Jürgen Fricke, Siegerin "Alten-Betreuer-Pokal" Gesine Meinheit, 3. Platz Wilfried Eicke sowie der Schützenmeister Thomas Langanki

Sonntag, 23. April 2017

Boßeltour der Damengruppe am Samstag, 22. April 2017

 

Aufgeteilt in Gruppe Katze und Hunde sowie bewaffnet mit bunten Boßelkugeln und nen‘ Bollerwagen hielten sich die Damen der Damengruppe des Schützenverein Garßen am vergangenen Samstag entlang des Hamburger Weges sowie auf dem Osterberg in Garßen auf. In einer lustigen Runde wurden die runden Gummigeschosse mit mehr oder weniger geschicktem Drall über die Wege gerollt. Zwischendurch wurde es etwas feucht. Ein Schauer Regen mit Hagel, Sturm und anschließendem Sonnenschein brachte der Boßeltour keinen Abbruch. Später im Landgasthaus "Zum Lindenhof" gab es lecker Essen und nebenbei hat Ines Stradtmann noch die Zeit mit einigen netten Spielchen aufgelockert. Herzlichen Dank an Ines für die Planung und Organisation der Boßeltour. Es hat allen Teilnehmern wieder sehr viel Spaß gemacht.

Dienstag, 18. April 2017

In den vergangenen Wochen hat der Schützenverein Scheuen als Ausrichter des ersten Durchganges das Hasselklingvergleichsschießen 2017 durchgeführt. Mit einer zahlreichen Anzahl von Vereinsmitgliedern hat der Schützenverein Garßen an dem Schießen teilgenommen und tolle Ergebnisse mit hervorragenden Platzierungen erreicht. Im Download finden Sie die Ergebnisse des ersten Durchganges.

Hasselklingvergleichsschießen 2017 - 1. Durchgang
Ergebnisliste Mannschaftswertung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 94.9 KB
Hasselklingvergleichsschießen 2017 - 1. Durchgang
Ergebnisliste Einzelwertung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 100.7 KB

Mittwoch, 12. April 2017

Montag, 10. April 2017

von links: 2. Platz Angela Diederichsen, Eierkönigin 2017 Bianca Lüßmann, 3. Platz Sieglinde Adomeit
von links: 2. Platz Angela Diederichsen, Eierkönigin 2017 Bianca Lüßmann, 3. Platz Sieglinde Adomeit

Bianca Lüßmann ist die neue Eierkönigin im Jahr 2017

 

An den vergangenen zwei Montagen haben die Mitglieder der Damengruppe des Schützenverein Garßen e. V. von 1891 ihr Eierpreisschiessen sowie das Schießen um die Würde der Eierkönigin durchgeführt. Am heutigen Abend erfolgte nach zahlreichen Runden mit dem beliebten "Klappspiel" die Bekanntgabe der Ergebnisse beim Eierköniginnenschießen sowie die Vergabe der Eierpreise. Den 1. Platz beim Eierköniginnenschießen erreichte nach einem spannenden Stechen Bianca Lüßmann. Auf Platz 2 und 3 folgten ihr Angela Diederichsen und Sieglinde Adomeit. Beim Eierschiessen erreichte mit einem 5,9 Teiler Sigrid Ebeling den 1. Platz. Für diesen tollen Teiler konnte Sigrid von der Damenleiterin Nicole Adomeit sowie ihrer Stellvertreterin Angelika Brase 30 Eier im Empfang nehmen. Alle weiteren Teilnehmer erhielten ebenfalls eine große Anzahl von Eiern, eine Tüte mit allerlei Leckereien, einen großen Schokoladenhasen sowie eine kleine Osterdeko.

Donnerstag, 6. April 2017

2. Garßener Herrenboßelrunde am Samstag, den 1. April 2017

 

Bei strahlendem Sonnenschein trafen sich insgesamt 18 Schützenbrüder zur zweiten Herrenboßeltour. Am Garßener Wasserwerk vorbei immer entlang des Weges Richtung Vorwerk ging es auf dieser sehr Kurvenreichen Tour richtig lustig zu. Mit einigen gut gekühlten Getränken und kleinen Snacks wurde sich unterwegs gestärkt. Den Tag ließen wir dann im Landgasthaus „Zum Lindenhof“ ausklingen. Vielen Dank an Ralf Reising und Karl-Heinz Brase, die den Nachmittag geplant und zusammen mit ihren Frauen vorbereitet haben. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Boßeltour.

Montag, 27. März 2017

Osterschiessen der Zwergengruppe des Schützenvereins Garßen 2017

 

Heute fand bei unserer Zwergengruppe das alljährliche Osterschiessen statt. Zum ersten Mal kamen unsere neuen 10m IROSA-Lichtpunktanlagen zum Einsatz. Es war eine große Umstellung für unsere Kids aber sie hatten trotzdem viel Spaß. Übung macht den Meister!

Die neuen Eierkönige 2017 sind:

Minizwerge: Maya Dräger

Zwerge: Amely Urlen

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Text und Foto's: Zwergenmutter Susanne Stock

Auszug aus dem "Celler Kurier" vom Mittwoch, 5. April 2017, Seite 11

Samstag, 25. März 2017

Quelle: "Facebook" - Text und Foto: Ortsbürgermeister Andreas Reimchen

Auszug aus der "Celleschen Zeitung" vom Montag, 27. März 2017, Seite 9

Mittwoch, 22.03.2017

Boßeltour der Jugendgruppe

Die Jugendgruppe hat am Samstag, den 18. März 2017 wieder ihre alljährliche Boßeltour gemacht.

Mit viel Wind haben wir erfolgreich die Kugeln durch den Matsch geworfen. Anschließend haben wir es uns bei leckerer und selbstgemachter Pizza gut gehen lassen. Die Preise für die Teams sorgten wieder für jede Menge Spaß!

Beim Pokalschießen erreichte Greta Buchholz den 3. Platz, Fabian Stradtmann den 2. Platz und Siegerin war in diesem Jahr Isabell Markmann. Für alle war es wieder ein gelungener Nachmittag mit viel Spaß!

 

Quelle: "Facebook" - Schützenverein Garßen e. V. von 1891- Beitrag der Jugendleiterin Ines Stradtmann

Montag, 13.03.2017

Wurstschiessen der Zwergengruppe des Schützenvereins Garßen

Auch die Zwergengruppe schiesst in 4 Durchgängen um die Wurst. Heute fand nun endlich die Siegerehrung statt und nach dem die Kids viele Hotdogs verzehrt hatten, wurde es dann spannend.

Unsere neue Mini-Schweinekönigin wurde Maja Dräger, 2. Oke Bessel, 3. Erik Oeste und Schwanzkönig Till Rosentreter. Bei den Zwergen wurde Sina Lange unsere neue Schweinekönigin, 2. Leonie Dräger, 3. Jan Lisowski und Schwanzkönigin Lana Mack. Herzlichen Glückwunsch allen Kindern!

Eure Zwergenmutter Susanne Stock

Text und Foto's: Zwergenmutter Susanne Stock

Sonntag, 12.03.2017

Der diesjährige Kreisschützentag des Kreisschützenverbandes Celle Stadt und Land e. V. fand am Samstag, den 11. März 2017 in dem Hotel "Zur Heideblüte" in Ovelgönne statt. Ausrichter war die Schützengesellschaft Oldau. Neben vielen Grußworten nahmen die Kreisschriftführerin Bianca Bruns und der stellvertretende Kreisvorsitzende Edmund Hoffmann zahlreiche Ehrungen verdienter Schützenschwestern und Schützenrüder vor. Vom Schützenverein Garßen e. V. von 1891 wurde

Anita Obermann mit der Ehrennadel in Gold des Kreisschützenverbandes Celle Stadt und Land e. V.

ausgezeichnet.

Im Anschluss an die Ehrungen nahm der Kreissportleiter Thomas Klinkert die Siegerehrung des Kreiskönigsschießen 2017 vor. Vom Schützenverein Garßen e. V. von 1891 konnten gleich vier Mitglieder die vordersten Plätze belegen. Mit einem 15,1 Teiler wurde Nina Ramachers zur Kreiskönigin in der Jugendklasse proklamiert. Simone Wöhling erreichte die Würde der Kreiskönigin in der Damenklasse. Simone schoss einen 6,4 Teiler. Bei den Altersschützen platzierte sich Andreas Alps mit einem 9,9 Teiler auf den 3. Platz und wurde damit 2. Ritter in seiner Klasse. Anita Obermann schoss einen 4,4 Teiler und erreichte ebenfalls den 3. Platz. Anita erhielt den Titel des 2. Ritters in der Seniorenklasse. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Alle Ergebnisse des Kreiskönigsschießen 2017 finden Sie als Download auf der Seite des Kreisschützenverbandes Celle Stadt und Land e. V.

 

Eine große Bildergalerie finden Sie auf CelleHeute.de

Auszug aus dem "Celler Kurier" vom Sonntag, den 19. März 2017, Seite 3

Mittwoch, 8. März 2017

Schweinekönigin 2017 Melanie Schrader
Schweinekönigin 2017 Melanie Schrader

Melanie Schrader gewinnt das Schweineschießen 2017

 

Am Samstag, den 4. März 2017 fand im Landgasthaus "Zum Lindenhof" in Garßen das diesjährige Schweinevergnügen statt. Nicht nur viele Vereinsmitglieder nahmen mit ihren Partnerinnen und Partnern an dem Schweinevergnügen teil, sondern auch viele Gäste sowie eine Abordnung von Mitgliedern der Schützengemeinschaft Altenhagen, der Schützengilde Vorwerk und der Feuerwehrkapelle Oppershausen. Ein weiterer Höhepunkt war die Proklamation der neuen Schweinekönigin. Mit einem 3,1 und 7,8 Teiler / Gesamt 10,9 Teiler erreichte Melanie Schrader den ersten Platz beim Schweineschießen und gewann ein halbes Schwein, gestiftet von Sigrid Reising - Ambulante Dienste. Den zweiten Platz belegt mit einem Gesamtteiler von 18,0 Heiko Kaulisch, gefolgt von Ernst-August Knoop mit einem Gesamtteiler von 20,9 auf Platz 3. Für die besten Einzelteiler wurden im Anschluss an die Proklamation 13 der beliebten "Schweinchen" ausgegeben. Auch in diesem Jahr gab es wieder tolle Tombola-Preise zu gewinnen. Jeder Schütze hat mit seiner Startnummer des Schweineschießens die Möglichkeit gehabt, einen tollen Preis zu gewinnen. Insgesamt freuten sich 12 Teilnehmer über tolle Gewinne. Ein weiteres Highlight war DJ Jörg Berger. Jörg Berger hat an dem Abend viel Schwung in den Saal gebracht, sodass bis in den morgen hinein kräftig gefeiert und getanzt werden konnte.

Auszug aus der "Celleschen Zeitung" vom Freitag, 10. März 2017, Seite 18

Donnerstag, 2. März 2017

 

... so lautete das Motto der diesjährigen Karnevalssession in Köln ...

Auch wir sind immer ganz von den Socken,

wenn wir von den Aktivitäten unserer Zwergengruppe berichten können!

 

Lustig war's! Die jährliche Rosenmontagsfeier bei uns im Schützenheim war wieder eine tolle Veranstaltung. Krankheitsbedingt konnten leider nicht so viele Zwerge mit dabei sein. An dieser Stelle, GUTE BESSERUNG an alle Kinder, denen es an dem Tag nicht so gut ging.

Verkleidet in bunten Kostümen wurde schnell das leckere, von den Eltern hergerichtete Buffet geentert. Ganz gespannt waren alle Zwerge auf die Proklamation des "närrischen Hofstaates". Prinzessin bei den Mini-Zwergen wurde Maja Dräger. Max Lisowski steht ihr als Prinz zur Seite. 1. Minister wurde Felina Teschner und 2. Minister Hauke Buchholz. Bei den Zwergen setzte sich der Hofstaat wie folgt zusammen: Prinzessin Leonie Dräger, Prinz Erik Oeste, 1. Minister Jannik Schrader und 2. Minister Lana Mack. 

 

Den abendlichen Faschingsabschluss im Schützenheim bildete die Damengruppe. Auch sie haben sich mit tollen Kostümen verkleidet und den Abend in einer gemütlichen Runde verbracht.


Foto's: Zwergenmutter Susanne Stock

Sonntag, 26. Februar 2017

Ball der Schützen in der Congress Union Celle - Harald Dratius von der Schützengesellschaft Neustadt-Altenhäusen von 1620 e. V. ist der neue Stadtkönig 2017/2018.

 

Am Samstag, den 25. Februar 2017 fand im großen Saal der Congress Union Celler der diesjährige Schützenball der 16 Celler Stadtvereine statt. Mit insgesamt 36 Mitgliedern hat der Schützenverein Garßen an dem Schützenball teilgenommen. Zu Beginn des Schützenballs wurden während des Einmarsches die amtierenden Majestäten, unter anderem unser Hauptkönig Ernst-August Knoop mit seiner Königin Ina Knoop, der Vizekönig Alexander Haack mit Jaqueline Wahner sowie unsere Damenbeste Ella Reising mit Ralf Reising, unter großem Applaus herzlich begrüßt. Neben einigen Grußworten erfolgte um 20.45 Uhr die Proklamation des neuen Stadtkönigs, Stadtvizekönigs und Stadtdamenbeste. Harald Dratius von der Schützengesellschaft Neustadt-Altenhäusen wurde mit einem 207,8 Teiler (geschossen mit dem KK-Gewehr -stehend aufgelegt-) zum neuen Stadtkönig proklamiert. Stadtvizekönig wurde mit einem 225,3 Teiler Detlef Grunewald von der Schützengesellschaft Klein-Hehlen. Ernst-August Knoop belegt mit seinem besten Schuss einen tollen 5. Platz. Heidi Buske von der Schützengesellschaft Hehlentor schoss mit dem Luftgewehr -stehend aufgelegt- einen 4,4 Teiler und wurde zur neuen Stadtdamenbesten proklamiert. Die Party-Tanz- und Showband "The Funnies" aus Braunschweig sorgten an diesem Abend für eine stimmungsvolle Ballnacht bis in den frühen Morgen hinein.

 

Hier geht es zu einer großen Bildergalerie von CelleHeute.de

Auszug aus der "Celleschen Zeitung" vom Montag, 27. Februar 2017, Seite 8

Sonntag, 26. Februar 2017

Siegerehrung Jugend-Rundenwettkampf 2017

 

Viele Kinder sind der Einladung des Kreisschützenverbandes Celle Stadt und Land e. V. gefolgt und haben an der Siegerehrung Jugend-Rundenwettkampf 2017 am Samstag, den 25. Februar 2017 im Landgasthaus "Zum Lindenhof" in Garßen teilgenommen. Geehrt wurden an diesem Nachmittag die erfolgreichen Schützen der Plätze 1 - 3 in der Mannschaft- und in der Einzelwertung. Unsere Zwergenmutter Susanne Stock hat zusammen mit vielen Zwergen an der Siegerehrung teilgenommen. Zusammen haben sie einen spannenden Nachmittag auf dem Saal erlebt und konnten viele tolle Ehrungen entgegennehmen. Zum Abschluss stellten sich (von links:) Leonie Dräger, Oke Bessel, Sina Lange, Amely Urlen, Max Lisowski, Lana Mack, Jan Lisowski, Maja Dräger und Jannik Schrader zusammen und hielten ihre Urkunden und Auszeichnungen für ein Gruppenfoto bereit. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, das habt ihr toll gemacht!

Foto: Zwergenmutter Susanne Stock

Sonntag, 19. Februar 2017

Mit einem 3,1 Teiler und einem 7,8 Teiler / Gesamt 10,9 Teiler wurde Melanie Schrader Schweinekönigin 2017. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

 

Über einen Präsentkorb für den Tagessieg am 4. und letzten Schießtag freute sich Marc-Sebastian Korte. Marc-Sebastian schoss einen 11,1 Teiler und einen 24,7 Teiler / Gesamt 35,8 Teiler.


Schweineschießen 2017
Gesamtliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 575.2 KB
Schweineschießen 2017
Liste bester Einzelteiler.pdf
Adobe Acrobat Dokument 567.0 KB

Tagessiegerin am 29.01.2017 Melanie Schrader
Tagessiegerin am 29.01.2017 Melanie Schrader
Tagessieger am 05.02.2017 Andreas Mack
Tagessieger am 05.02.2017 Andreas Mack
Tagessieger am 12.02.2017 Thorsten Koppenhöfer
Tagessieger am 12.02.2017 Thorsten Koppenhöfer
Tagessieger am 18.02.2017 Marc-Sebastian Korte
Tagessieger am 18.02.2017 Marc-Sebastian Korte

Schweinevergnügen 2017

am Samstag, den 4. März 2017 im Landgasthaus "Zum Lindenhof" - Beginn 19.30 Uhr

Musik und Unterhaltung mit DJ Jörg Berger

Sonntag, 12. Februar 2017

Freitag, 10. Februar 2017

Gesine Meinheit wurde zur Schriftführerin gewählt

Neu im Schafferrat Jan-Moritz Sadina - 3. Fahnenträger/Fahnenbegleiter Willi Eicke - Bestätigung von Simone Wöhling zur stellv. Schriftführerin - Kassenprüfer Markus Lüßmann - Ernst-August Knoop wird nach 50-jähriger Mitgliedschaft im Schützenverein Garßen zum Ehrenmitglied ernannt

 

Am Freitag, den 3. Februar 2017 fand im Landgasthaus "Zum Lindenhof" die Mitgliederversammlung des Schützenverein Garßen e. V. von 1891 statt. Mit dem gemeinsamen Spiel des Spielmannszug Garßen und dem Fanfarenzug Herzogstadt Celle begann um 19.30 Uhr die Mitgliederversammlung auf dem Saal des Landgasthaus "Zum Lindenhof". Neben den Grußworten des 1. Vorsitzenden Archibald Adomeit standen unter anderem Vereinsmeisterehrungen, Jahresrückblicke der einzelnen Abteilungen, Vereinsehrungen, Kassenbricht und Haushaltsplan, Entwicklung Mitgliederbestand sowie Wahlen auf der Tagesordnung.

Auszug aus der "Celleschen Zeitung" vom Samstag, 18. Februar 2017, Seite 22

 

Sonntag, 5. Februar 2017

Montag, 30. Januar 2017

 

14. / 15. Januar 2017 - Fahrt zur Herrensitzung der KG Dansweiler Weltenbummler e. V. von 1985 sowie Teilnahme an der Mädchensitzung der Kölner Narren-Zunft von 1880 e. V.

Auch in diesem Jahr haben sich wieder viele Mitglieder und Freunde des Schützenverein Garßen auf dem Weg gemacht, um das närrische Treiben in Nordrhein-Westfalen zu erleben.

Schon im Voraus freuten sich alle auf die vielen bekannten Künstler, Tanz- und Musikgruppen auf der Herrensitzung sowie auch auf der Mädchensitzung. Es war wieder eine tolle Zeit bei unseren Freunden der KG Dansweiler Weltenbummler.

 

Die jährlichen Sessionsorden sind immer wieder etwas Besonderes. Auf dem diesjährigen Orden prangt ein lustiger Clown zusammen mit einem Schützen, der sich in einer grünen Tracht zeigt. Ein tolles Motiv in dem man sich doch gleich wieder finden konnte. Für die „niedersächsische“ Übersetzung des Begriffes „Stippeföttche“ konnte ganz schnell Wikipedia helfen - Stippeföttche ist die Bezeichnung für ein Ritual, welches im Karneval bei den Garden im Rheinland gebräuchlich ist. Dabei stehen jeweils zwei Gardisten Rücken an Rücken und reiben beim sogenannten „Wippeln“ die Hintern aneinander. Der Name kommt vom hervorstehenden (hervorstippen) Hintern (Föttche) / Quelle: Wikipedia.

 

Wir wünschen der KG Dansweiler Weltenbummler noch bis Aschermittwoch eine tolle Zeit.

Donnerstag, 26. Januar 2017

Auszug aus dem "Celler Kurier" vom Mittwoch, 25. Januar 2017, Seite 2

Samstag, 21. Januar 2017

Rundenwettkampf Abschluss 2017 Luftgewehr im Schützenheim in Garßen

 

Nach einer erfolgreichen Rundenwettkampfsaison 2017 Luftgewehr "Standort Garßen" hat der Schützenmeister Thomas Langanki allen teilgenommenen Mannschaften und Einzelschützen eine Einladung zu einem Abschlussessen in gemütlicher Runde in das Schützenheim in Garßen ausgesprochen. Viele Teilnehmer sind der Einladung gefolgt und haben am Freitag, den 20. Januar 2017 einen geselligen Abend bei lecker Essen und Trinken im Schützenheim verbracht.

Mittwoch, 18. Januar 2017

Am Freitag, den 3. Februar 2017 findet um 19.30 Uhr

im Landgasthaus "Zum Lindenhof" unser Mitgliederversammlung statt.

 

Eine Einladung mit Tagesordnung steht unter anderem hier als Download zur Verfügung.

Einladung mit Tagesordnung
Mitgliederversammlung 03.02.2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 456.2 KB

Dienstag, 17. Januar 2017

 

25.02.2017 - Ball der Schützen in der Congess Union Celle

 

Der diesjährige Ball der Schützen findet am Samstag, den 25.02.2017 in der Congress Union Celle statt.

 

Die Karten hierzu können ab sofort zu einem Preis von 37,00 € beim 1. Vorsitzenden Archibald Adomeit erworben werden.

 

Der Ball der Schützen beginnt am 25.02.2017 um 20.00 Uhr - Einlass bereits ab 19.00 Uhr. Den Hin- und Rücktransfer zur / von der Congress Union Celle organisiert bitte jeder in eigener Zuständigkeit (Taxi, Mitfahrgelegenheit, etc.). Unsere Majestäten sowie der Vorstand würden sich über eine zahlreiche Teilnahme sehr freuen.

Mittwoch, 11. Januar 2017

Das Bälleholen und die Heilige-Drei-Königsfeier 2017

 

Für die Ballmädchen Marie Willumeit, Lena Lehmann, Lea Camara und Lea Flemming begann das Bälleholen 2017 bereits am Neujahrstag mit dem traditionellen Bällebestellen. Zusammen mit den Junggesellen Nils-Lukas Senn, Hannes Martinek, Jonas Lüßmann und Fabian Stradtmann suchten sie am 01.01.2017 die ballgebenden Ehepaare Jörg und Nina Wochnik, geb. Griffin (Ball an Marie Willumeit), André und Nina Pollok, geb. Deters (Ball an Lena Lehmann), Nils und Annika Högemann, geb. Wagner (Ball an Lea Camara) und Sarah und Benjamin Grunke, geb. Persuhn (Ball an Lea Flemming) auf, um sich bei ihnen vorzustellen und um traditionell ihren Ball zu bestellen. Bis zum 07.01.2017 bekamen die Ballmädchen von den Junggesellen nun noch Zeit, ein am Neujahrstag bekommendes Ballgedicht auswendig zu lernen. Dieses mussten sie beim ballgebenden Ehepaar vortragen um in das Haus eingelassen zu werden. Die Suche nach dem Ball und dem bunt geschmückten Holzstiel war oft recht kniffelig. Die Ehepaare haben sich wieder tolle Verstecke einfallen lassen. Der dritte Ball an diesem Tag wurde von dem Ehepaar Nils und Annika Högemann ganz raffiniert versteckt. Lea Camara fand nach langem Suchen den schön geschmückten Ball hinter der Dunstabzugshaube in der Küche. Unter großer Freude wurde den draußen wartenden Vereinsmitgliedern und Musikzügen das Fundstück präsentiert. Um 16.00 Uhr fand im Landgasthaus „Zum Lindenhof“ in Garßen der Kindertanz mit DJ Jörg Berger zusammen mit Lea statt. Gegen 16.50 Uhr traf der Umzug, angeführt von den Junggesellen und Ballmädchen, gefolgt von dem Spielmannszug Garßen, dem Fanfarenzug Herzogstadt Celle, Mitgliedern des Ortsrates Garßen und allen weiteren Umzugsteilnehmern auf dem Saal ein. Kurz wurde der Kindertanz unterbrochen. Unter dem gemeinsamen Spiel der Musikzüge wurden die vier Bälle im Saal aufgehangen.

„It’s party.time“ - Um 21.00 Uhr begann der große Festball mit Deep Passion. Paul und Damian Koterwa haben den großen Saal des Landgasthauses „Zum Lindenhof“ mit ihrer tollen Musik mitgerissen. Um 22.45 Uhr fanden die Ehrentänze statt. Zum Höhepunkt des Abends, das Bälleabtanzen, war der Saal gut gefüllt und die Stimmung auf dem Siedepunkt. Unter großem Applaus konnten die Ballmädchen gegen 0.30 Uhr nach einem Kuss auf dem Tisch ihren Ball in Empfang nehmen. „It’s party.time“ in Garßen! - Bis in den frühen Morgen hinein wurde noch weiter kräftig getanzt und gefeiert.

Wer sein Foto nicht veröffentlicht haben möchte, kann dem Verein einen Screenshot per E-mail an tlswce@web.de senden.


Auszug aus dem "Celler Kurier" vom Sonntag, 15. Januar 2017, Titelseite und Seite 3

 

Auszug aus der "Celleschen Zeitung" vom Montag, 9. Januar 2017, Seite 7 und 8

Das 2. Halbjahr 2016 finden Sie unter News - Archiv - 2. Halbjahr 2016...