Schützenverein Garßen e. V. von 1891

News

Aktuelle Neuigkeiten, Informationen und kommende Termine aus dem Vereinsleben

Besuchen Sie uns auch auf Facebook

Mittwoch, 9. September 2020 

"Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!"  🥨🍻

Gerne hätten wir auch in diesem Jahr wieder eingeladen, um gemeinsam mit vielen Damen in feschen Dirndln und Herren in strammen Lederhosen ein Fest nach bayrischer Tradition zu feiern - Unser Oktoberfest 2020 findet nicht statt … aber der Termin für das kommende Jahr steht bereits.

Am Samstag, 16. Oktober 2021 freuen wir uns auf Wies’n - Stimmung und Partylaune bei uns in Garßen auf dem Festplatz. Und dann geben wir doppelt so viel Gas!!! Wir freuen uns darauf!

Bleibt alle gesund!

Schützenverein Garßen e. V. von 1891 und P. Lindemann FESTBEWIRTSCHAFTUNG e. Kfm.

Mittwoch, 9. September 2020

 

Nach heutiger Mitteilung des Landessportleiters Reinhard Zimmer (NSSV) wird der Rundenwettkampf 2020/2021 der Luftdruckwaffen (LG/LP) nicht durchgeführt.

Dienstag, 8. September 2020

 

Heute erreichte uns die Mitteilung, dass das Hasselkling-Vergleichsschießen in diesem Jahr nicht fortgeführt wird.

Montag, 24. August 2020

Donnerstag, 20. August 2020

Mittwoch, 15. Juli 2020

Hurra, Ferienbeginn in Niedersachsen!!! 😃

 

Nach dem heutigen, letzten Schultag verabschieden auch wir uns, mit lieben Grüßen von Felina Teschner, in die Sommerferien. Wir schauen positiv in die Zukunft und hoffen darauf, gleich nach den Sommerferien wieder mit dem wöchentlichen Schieß- und Übungsbetrieb beginnen zu können.

Habt alle eine schöne und erholsame Zeit 😃☀️

Ab 4. Juni 2020 beginnen wir wieder mit unserem Schieß- und Übungsbetrieb...

 Samstag, 11. Juli 2020

Unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln beendete heute Nachmittag im Schützenheim der Schützengesellschaft Klein-Hehlen unser 2. Vorsitzender Heiko Kaulisch erfolgreich den diesjährigen Schießsportleiterlehrgang.

 

An den letzten zwei Wochenenden wurde noch einmal kräftig das im Frühjahr diesen Jahres erlernte Wissen im Waffenrecht sowie die Bestimmungen der Sportordnung gefestigt und sich auf die Schießsportleiterprüfung vorbereitet. Am heutigen Samstag stand nun der Tag der Prüfung an. Heiko Kaulisch hat sich sehr gut auf die Prüfung vorbereit und konnte zusammen mit vielen weiteren Teilnehmern seine erworbene Lizenz und das Ärmelabzeichen in Empfang nehmen. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Freitag, 12. Juni 2020

Schützenfest in Garßen - 16.00 Uhr die Eröffnung unseres Schützenfestes mit der Präsentation der neuen Königsscheiben…

 

…leider nicht in diesem Jahr!

 

Mit einem Lächeln und vielen schönen Erinnerungen denken wir an unser Schützenfest 2019 zurück. Gerne hätten wir auch an diesem Wochenende mit unseren amtierenden Majestäten, befreundeten Musikzügen, Mitgliedern aus Vereinen und Verbänden, dem Festwirt P. Lindemann Festbewirtschaftung mit seinem gesamten Team, allen Schaustellern sowie den DJ’s und Live-Musikern unser Schützenfest gefeiert.

 

Umso mehr freuen wir uns auf unser Schützenfest im kommenden Jahr, das wir für den 4.- 6. Juni 2021 planen. Wir sind zuversichtlich, im kommenden Jahr wieder gemeinsam ein schönes Fest feiern zu können.

 

Bleibt alle gesund!

Schützenverein Garßen e. V. von 1891

Mittwoch, 3. Juni 2020 

Dienstag, 12. Mai 2020

Die Schießsportanlage in Hannover Wülfel ist ab 12.05.2020 eingeschränkt geöffnet. Mehr dazu auf der Webseite des Niedersächsischen Sportschützenverband e. V. (www.nssv.de)

Montag, 11. Mai 2020

GemeinsamSindWirStark 🎯 Mit Bildern gegen die Corna-Krise!

 

Unsere Mitglieder der Zwergengruppe zeigen uns, dass auch sie ganz viel zu Hause bleiben und haben in dieser Zeit viele schöne Bilder gemalt, die nun an unserem Schützenheim aushängen.

Vielen lieben DANK - Wir hoffen, dass wir uns alle bald wiedersehen!

Donnerstag, 7. Mai 2020

Sonntag, 19. April 2020

 

Unser Schützenfest im Jahr 2020 fällt aus und der Schießsportbetrieb ruht weiterhin...

 

Bereits seit einigen Wochen haben wir die Entwicklung der Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen, gerade in Hinblick auf unsere Vereinsaktivitäten und die Vorbereitungen zu unserem Schützenfest vom 12.-14.06.2020, beobachtet.

 

Nachdem nun offiziell alle Großveranstaltungen, zu denen auch Schützenfeste gehören, bis zum 31.08.2020 untersagt worden sind, führt dies nun zur Absage unseres diesjährigen Schützenfestes.

 

Unsere jährlichen Schützenfeste sind immer wieder Höhepunkte in unserem Schützenjahr. Gerne würden wir alle zusammen mit unseren amtierenden Majestäten, befreundeten Musikzügen, Mitgliedern aus Vereinen und Verbänden, dem Festwirt P. Lindemann Festbewirtschaftung mit seinem gesamten Team, allen Schaustellern sowie den DJ’s und Live-Musikern unser Schützenfest feiern. Dieses geht in diesem Jahr leider nicht. Unser besonderer Dank geht an alle amtierenden Majestäten, die sich bereit erklärt haben, unseren Verein ein weiteres Jahr zu repräsentieren. Geplante Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften und Beförderungen werden wir nachholen, sobald die Situation es wieder zulässt. Ebenso wird das Eichelschießen zu einem späteren Zeitpunkt fortgeführt. Die Pokalschießen zu unserem Schützenfest entfallen.

 

Wir hoffen, dass wir nach einer eventuellen Lockerung der absolut nachvollziehbaren Einschränkungen des öffentlichen Lebens vielleicht in der zweiten Jahreshälfte wieder mit dem wöchentlichen Schießsportbetrieb beginnen können. Sobald neue Informationen vorliegen, werden wir diese auf unserer Vereinswebseite www.schuetzenverein-garssen.de und anderen gängigen Sozialen Medien gekannt geben.

 

Wir wünschen Euch allen, dass Ihr gesund durch diese schwere Zeit kommt und wir uns bald wiedersehen.

 

Ines Stradtmann

1. Vorsitzende

Freitag, 17. April 2020

Samstag, 11. April 2020

 

Bunte, fröhliche und sonnige Grüße zum Osterfest 🐰🥚🌷

 

Max Thorge Dräger (8 Jahre) war fleißig und hat uns dieses schöne Osterbild gemalt. Vielen Dank, lieber Max!

 

Auf diesem Weg wünschen wir Euch allen schöne und erholsame Feiertage, viel Spaß bei der Eiersuche und Frohe Ostern!

 

Alles Gute für Euch - bleibt gesund und munter 😀

Montag, 30. März 2020

Die ersten Schützenfeste werden abgesagt - Was machen wir?!?!

 

Wir alle wollen gerne schnellstmöglich eine Entscheidung, ob wir in diesem Jahr zusammen unser Schützenfest feiern können - Wie geht es aber in der nächsten Zeit weiter? Fängt am 20. April 2020 die Schule wieder an? Was empfiehlt die Regierung zu öffentlichen Feiern und Veranstaltungen? Werden die bereits getroffenen Maßnahmen weiter verschärft?

Jedem von uns geht es so, dass wir viele Fragen haben und oftmals keine Antworten darauf bekommen - Eine schwierige Zeit! Das allerwichtigste, unsere Gesundheit geht vor!!!

Eine verbindliche Zu- oder Absage für die Durchführung unseres Schützenfestes vom 12. bis 14. Juni 2020 können wir mit dem heutigen Tag nicht geben. Unsere Entscheidung richtet sich nach dem weiteren Verlauf und der von der Regierung festgelegten Maßnahmen im Kampf gegen Corona.

Bis spätestens zum eventuellen Schulbeginn am 20. April 2020 wollen wir sehen wie es weitergeht und dann treffen wir eine Entscheidung.

Bleibt alle gesund!

Ines Stradtmann, 1. Vorsitzende

Montag, 16. März 2020

Montag, 16. März 2020

Montag, 16. März 2020

Wichtige Entscheidungen des NSSV-Präsidiums im Zusammenhang mit dem Corona-Virus

 

Das NSSV-Präsidium hat heute folgende wichtige Entscheidungen getroffen:

  • Die NSSV-Geschäftsstelle ist ab sofort bis 30.04. für den Publikumsverkehr gesperrt und nur per Post, per E-Mail und telefonisch erreichbar.
  • Die NSSV-Schießsportanlage ist ab sofort bis 30.04. gesperrt; Trainingsmöglichkeiten gibt es nur für ganz wenige Schützen mit besonderem Kaderstatus (z.B. Bundeskader), die vorab durch das Präsidium genehmigt werden müssen.
  • Fa. Klingner kann seinen Shop weiterhin geöffnet halten und seine Dienstleistungen wie Munitionstest, Sehtest etc. anbieten.
  • Alle NSSV-Maßnahmen (Kader, Sport, Bildung, Ausschüsse und sonstige Veranstaltungen) bis 30.04. sind hiermit abgesagt. Die NSSV-Vertreter nehmen ab sofort keine Einladungen zu „externen“ Veranstaltungen wahr (z.B. KSV- oder DSB-Versammlungen).
  • Die NSSV-Gesamtvorstandssitzung am 21.03. ist hiermit abgesagt.
  • Der NSSV-Landesschützentag vom 24.04./25.04. ist hiermit abgesagt.
  • NSSV-Gesamtvorstandssitzung und Landesschützentag sollen noch in diesem Jahr nachgeholt werden (ggfs. ohne Landesschützenball).
  • Landesmeisterschaften, Landeskönigsschießen, Landesjugendzeltlager und Besuch Heidepark sind noch nicht abgesagt; eine Entscheidung über die jeweilige Durchführung oder Absage ist für Ende April vorgesehen.

Hannover, 15.03.2020

Niedersächsischer Sportschützenverband e.V.

 

Mehr dazu unter www.nssv.de

Samstag, 14. März 2020

Freitag, 13. März 2020

DSB-Präsidium sagt alle nationalen Wettkämpfe 2020 ab!

 

Die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie haben das Präsidium des Deutschen Schützenbundes zu einer drastischen, aber konsequenten Maßnahme veranlasst: Alle Deutschen Meisterschaften und weitere sportliche Veranstaltungen des DSB auf Bundesebene für das Jahr 2020, u.a. das Bundeskönigs- und Bundesjugendkönigsschießen, werden aufgrund des Coronavirus abgesagt.

 

Mehr dazu unter https://www.dsb.de/

Freitag, 13. März 2020

Auszug aus der "Celleschen Zeitung" vom Donnerstag, 12. März 2020, Seite 24

Donnerstag, 12. März 2020

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus) sind vom Kreisschützenverband Celle Stadt und Land e. V. alle noch anstehenden Kreismeisterschaften 2020 abgesagt worden.

 

Mehr dazu unter www.ksv-celle.de

Dienstag, 10. März 2020

Schweinekönig 2020 Jürgen Kaulisch
Schweinekönig 2020 Jürgen Kaulisch

Jürgen Kaulisch gewinnt das Schweineschießen 2020

 

Am Samstag, 7. März 2020 fand im Landgasthaus "Zum Lindenhof" in Garßen das diesjährige Schweinevergnügen statt. Nicht nur unsere Vereinsmitglieder nahmen mit ihren Partnerinnen und Partnern an dem Schweinevergnügen teil, sondern auch viele Gäste sowie eine Abordnung von Mitgliedern der Schützengemeinschaft Altenhagen, der Schützengilde Vorwerk und der Feuerwehrkapelle Oppershausen. Ein Höhepunkt des Abends war die Proklamation des neuen Schweinekönigs. Mit einem 3,6 und 10,4 Teiler / Gesamt 14,0 Teiler erreichte Jürgen Kaulisch den ersten Platz beim Schweineschießen 2020 und gewann ein halbes Schwein, gestiftet von Fördertechnik Ulrich GmbH aus Eschede. Den zweiten Platz belegt mit einem Gesamtteiler von 14,2 Pamela Wahner, gefolgt von Jörg Schrader mit einem Gesamtteiler von 18,1 auf Platz 3. Letzter im Bunde und damit Schwanzkönig wurde in diesem Jahr Tim Fleischmann mit einem Gesamtteiler von 415,3. Für die besten Einzelteiler wurden im Anschluss an die Proklamation 13 der beliebten "Schweinchen" ausgegeben. Zusätzlich gab es von Monika Beyer-Wichmann noch ein „Schweinchen“ für einen 12,0 Teiler, den unsere amtierende Jugendkönigin Alexandra Elvers geschossen hat. Auch in diesem Jahr gab es wieder tolle Tombola-Preise zu gewinnen. Jeder Schütze hat mit seiner Startnummer des Schweineschießens die Möglichkeit gehabt, einen tollen Preis zu gewinnen. Insgesamt freuten sich 10 Teilnehmer über tolle Gewinne. Für die musikalische Unterhaltung sorgte an diesem Abend Bogdan Karas. Bogdan hat an dem Abend wieder viel Schwung in den Saal gebracht, sodass bis in den Morgen hinein kräftig gefeiert und getanzt wurde.

 

 Der Schweinekönig 2020 erhält

ein 1/2 Schwein gestiftet von:

Fördertechnik Ulrich GmbH

aus 29348 Eschede

Schweineschießen 2020
Gesamtliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 41.5 KB
Schweineschießen 2020
Die zehn besten Einzelteiler.pdf
Adobe Acrobat Dokument 34.0 KB

Sonntag, 8. März 2020

 

Aufstiegsschiessen Landesliga 2020 am Sonntag, 8. März 2020

Nach einer erfolgreichen Rundenwettkampfsaison fanden heute im Bundesstützpunkt Hannover-Wülfel die Aufstiegsschiessen zu den Landesligen statt.  Nach 30 Schuss und insgesamt 895 Ring stand mit dem 2. Platz der Aufstieg in die Landesliga Nord Luftgewehr Auflage fest. Andreas Alps schoss 300 Ring (100, 100, 100), Jochen Meinecke 298 Ring (100, 100, 98) und Erhard Dümmer 297 Ring (100, 100, 97). Herzlichen Glückwunsch!

Montag, 2. März 2020

Minizwergen-Schweinekönigin Marleen Brandt und Zwergen-Schweinekönig Malte Rekow
Minizwergen-Schweinekönigin Marleen Brandt und Zwergen-Schweinekönig Malte Rekow

Wurstschiessen der Zwergengruppe 🐷  

 

Auch die Zwergengruppe schoss in den vergangenen Wochen um die Wurst. Heute fand in unserem Schützenheim die Siegerehrung statt.

 

Unsere neue Minizwergen-Schweinekönigin ist Marleen Brandt. Marleen erreichte mit 429 Ring den 1. Platz beim Wurstschiessen 2020. Den 2. Platz erreichte mit 420 Ring Lenn Wegner vor Platz 3 Max Dräger mit 399 Ring. Schwanzkönigin beim den Minizwergen wurde mit 280 Ring Louisa Knoop.

 

Malte Rekow schoss in der Gruppe der Zwerge das beste Gesamtergebnis. Malte erreichte mit 487 Ring die Würde des Zwergen-Schweinekönigs. Der 2. Platz ging an Jan Lisowski mit 485 Ring vor Platz 3 Max Lisowski mit 480 Ring. Schwanzkönig wurde hier Hauke Buchholz mit 325 Ring.

 

Marleen und Malte freuten sich riesig über die erstmals ausgegebenen, schönen Königsscheiben die von Uli Dörries angefertigt wurden. Vielen Dank an die Sponsoren der Scheiben (Zwergenmutter Susanne Koppenhöfer und Schützenmeister Thomas Langanki) sowie dem Sponsor der Wurstpreise (Christian Ströh) und an Thorsten Koppenhöfer für die leckeren Bockwürstchen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Zwerge!

Foto's: Zwergenmutter Susanne Koppenhöfer

Auszug aus der "Celleschen Zeitung" vom Freitag, 13. März 2020, Seite 18

Sonntag, 1. März 2020

Einladung von der Schützengesellschaft Klein - Hehlen von 1880 e.V. 

zum Hasselklingvergleichsschießen 2020

 

Der 1. Durchgang findet vom 09.03.2020 bis 24.03.2020 (Nachschießtermin nach Anmeldung am 25.03.2020) im Schützenheim Klein - Hehlen statt. Einladung mit Startzeiten im Download.

Hasselklingvergleichsschießen 2020
Einladung 1. Durchgang.pdf
Adobe Acrobat Dokument 213.8 KB
Hasselklingvergleichsschießen 2020
Zeitplan mit Startzeiten 1. Durchgang.pd
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Dienstag, 25. Februar 2020

"Helau und Alaaf im Schützenheim in Garßen

 

Am Rosenmontag feierten wir, die Zwergengruppe, in unserem toll geschmückten Schützenheim unser Faschingsfest. Mit vielen tollen Kostümen waren unsere Zwerge gespannt auf ihren neuen Hofstaat 2020.

 

Bei den Minizwergen wurde Marleen Brandt mit 154 Ring Prinzessin, ihr zur Seite als Prinz steht Max Dräger mit 149 Ring. 1. Minister wurde mit 145 Ring Lenn Wegner und 2. Minister Lennox Gaudi mit 123 Ring. Bei den Zwergen wurde mit 175 Ring Felina Teschner Prinzessin und ihr zur Seite steht mit 174 Ring Malte Rekow als Prinz. 1. Minister wurde mit 166 Ring Jan Lisowski und 2. Minister Max Lisowski mit 157 Ring.

Allen Platzierten Herzlichen Glückwunsch!

 

Eure Zwergenmutter Susanne Koppenhöfer

"Der närrische Hofstaat 2020"
"Der närrische Hofstaat 2020"
Alle Teilnehmer der Zwergengruppe am Rosenmontag in unserem Schützenheim
Alle Teilnehmer der Zwergengruppe am Rosenmontag in unserem Schützenheim

Foto's: Susanne Koppenhöfer

Den abendlichen Faschingsabschluss im Schützenheim bildete die Damengruppe. Auch sie haben sich mit tollen Kostümen verkleidet und den Abend in einer gemütlichen Runde verbracht.

Montag, 24. Februar 2020

 

Kreismeisterschaft Lichtschießen am Sonntag, 23. Februar 2020 in Hambühren

 

Mit 9 Kindern machten wir uns auf den Weg zur Kreismeisterschaft nach Hambühren. Nach einem langen Tag mit spannenden Wettkämpfen konnten wir zu aller Freude 2 Einzelsiege, einen 2. und 3. Platz sowie mit der Mannschaft ebenfalls einen 2. Platz erringen. Den 1. Platz erreichten Felina Teschner in der Klasse 2010 weiblich mit 185,5 Ring und Max Thorge Dräger in der Klasse 2011 männlich mit 160,6 Ring und wurden somit jeweils zum Kreismeister 2020 gekürt. Auf einen tollen 2. Platz schoss sich Malte Rekow mit 182,0 Ring in der Klasse 2009 männlich! In der Klasse 2012 männlich mit 146,5 Ringen belegte Jonte Bessel den 3. Platz! Mit der Besetzung Felina Teschner, Max Thorge Dräger und Ole Joel Sperling konnten wir auch mit der Mannschaft einen hervorragenden 2. Platz erkämpfen! Aber auch Oke Bessel, Max und Jan Lisowski sowie Lenn Wegner erzielten tolle Ergebnisse und haben in ihren Klassen nur knapp den Sprung aufs Treppchen verpasst! Ich bin sehr stolz auf meine Kinder und freue mich heute mit der Zwergengruppe den Schützenverein Garßen e.V. von 1891 würdig vertreten zu haben!

 

Eure Zwergenmutter Susanne Koppenhöfer

Foto's: Susanne Koppenhöfer

 

Hier geht es zu den Ergebnissen der Kreismeisterschaften 2020 des Kreisschützenverband Celle Stadt und Land e. V.

Montag, 24. Februar 2020

 

Ball der Schützen in der Congress Union Celle - Bodo-Christian Gudehus von der Schießsportgruppe Boye ist der neue Stadtkönig 2020/2021

Am Samstag, den 22. Februar 2020 fand im großen Saal der Congress Union Celler der diesjährige Schützenball der 16 Celler Stadtvereine statt. Mit insgesamt 56 Mitgliedern hat der Schützenverein Garßen an dem Schützenball teilgenommen. Zu Beginn des Schützenballs wurden während des Einmarsches die amtierenden Majestäten, unter anderem unser Hauptkönig Markus Lüßmann "der hilfsbereite" mit seiner Königin Bianca Lüßmann, der Vizekönig Hannes Martinek, unsere Damenbeste Nicole Adomeit sowie den Stadtvizekönig 2019/2020 Kevin Persuhn unter großem Applaus herzlich begrüßt. Neben einigen Grußworten erfolgte um 20.45 Uhr die Proklamation des neuen Stadtkönigs, Stadtvizekönigs und Stadtdamenbeste. Bodo-Christian Gudehus (KK 107,4 Teiler) von der Schießsportgruppe Boye wurde zum neuen Stadtkönig proklamiert. Stadtvizekönig wurde von der Schützengesellschaft Neustadt-Altenhäusen Markus Dratius (KK 120,3 Teiler). Margit Knoop-Körting (LG 10,0 Teiler) von der Schützengesellschaft Altencelle wurde zur neuen Stadtdamenbesten proklamiert. Die Partyband "Nightflames" sorgte an diesem Abend für eine stimmungsvolle Ballnacht bis in den frühen Morgen hinein.

 

Hier geht es zu einer großen Bildergalerie von CelleHeute.de

 

Auszug aus der "Celleschen Zeitung" vom Montag, 24. Februar 2020, Seite 10

Freitag, 21. Februar 2020

Stadtvizekönig 2019/2020 Kevin Persuhn
Stadtvizekönig 2019/2020 Kevin Persuhn

Schützenball in der Congress Union am 22.02.2020

 

Mit dem morgigen Abend endet das Regentschaftsjahr unseres Hauptkönigs aus dem Jahr 2018/2019 und noch amtierenden Stadtvizekönigs Kevin Persuhn. Wir können auf ein tolles, gemeinsames Jahr zurückblicken und sind gespannt auf die Proklamation der neuen Stadtmajestäten.

 

Angeführt von unserem amtierenden Hauptkönig Markus Lüßmann „der hilfsbereite“, unserem Vizekönig Hannes Martinek und unserer Damenbesten Nicole Adomeit sowie vielen weiteren Majestäten und einer großen Abordnung unseres Vereins nehmen wir an dem Schützenball am Samstag, 22.02.2020 in der Congress Union Celle teil. Wir freuen uns auf einen schönen Abend.

Montag, 17. Februar 2020

 

Schweinekönig 2020

wurde mit einem 3,6 und 10,4 Teiler (Gesamt 14,0 Teiler) Jürgen Kaulisch

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

 

 Der Schweinekönig 2020 erhält

ein 1/2 Schwein gestiftet von:

Fördertechnik Ulrich GmbH

aus 29348 Eschede

Schweinevergnügen 2020

am Samstag, 7. März 2020 im Landgasthaus "Zum Lindenhof" - Beginn 19.30 Uhr

Musik und Unterhaltung mit Bogdan Karas

Schweineschießen 2020
Gesamtliste.pdf
Adobe Acrobat Dokument 41.5 KB
Schweineschießen 2020
Die zehn besten Einzelteiler.pdf
Adobe Acrobat Dokument 34.0 KB

Tagessieger am 26.01.2020 Bodo Hahn
Tagessieger am 26.01.2020 Bodo Hahn
Tagessiegerin am 02.02.2020 Simone Wöhling
Tagessiegerin am 02.02.2020 Simone Wöhling
Tagessieger am 09.02.2020 Kevin Persuhn
Tagessieger am 09.02.2020 Kevin Persuhn
Tagessiegerin am 15.02.2020 Pamela Wahner
Tagessiegerin am 15.02.2020 Pamela Wahner

Mittwoch, 12. Februar 2020

Unser THAER-Dreigestirn...

 

Zeitgleich mit der FashingsTHAER-Fete am 12.02.2020 im Landgasthaus "Zum Lindenhof" fand in unserem Schützenheim ein FashingsTHAER-Schießen statt. Nach jeweils 3 Schüssen mit dem KK-Gewehr sitzend aufgelegt standen die ersten drei Sieger des Spaß-Schießens fest.

 

Den 1. Platz erreichte Prinz Tony mit einem 189,3 Teiler. Mit einem 333,0 Teiler nahm Bauer Ralf nicht nur eine Anstecknadel mit nach Hause sondern auch einen Sack Kartoffeln. Und das Schönste zum Schluss - die Jungfrau Ernesta-Augusta schoss einen 449,3 Teiler und freute sich sehr über den dritten Platz und einen wunderschönen Spiegel. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Sonntag, 9. Februar 2020

 

Mitgliederversammlung Schützenverein Garßen e. V. von 1891

Ralf Diederichsen und Dieter Fiebig wurden nach 50-jähriger Mitgliedschaft

im Schützenverein Garßen zu Ehrenmitgliedern ernannt

Mit dem Einmarsch der Vereinsfahne und Spiel des Spielmannszuges begann am Freitag, 7. Februar 2020 im Landgasthaus „Zum Lindenhof“ unsere Mitgliederversammlung.

 

Neben Grußworten der 1. Vorsitzenden Ines Stradtmann standen unter anderem Vereinsmeisterehrungen, Jahresrückblicke der einzelnen Abteilungen, Vereinsehrungen, Kassenbericht und Haushaltsplan, Entwicklung Mitgliederbestand, Bekanntgabe von Beförderungen im Offizierscorps sowie Wahlen und die Beauftragung der Junggesellen für das Bälleholen am 09.01.2021 auf der Tagesordnung.

Auszug aus der "Celleschen Zeitung" vom Montag, 24. Februar 2020, Seite 15

Sonntag, 2. Februar 2020

Teilnahme am Wintervergnügen der Schützengemeinschaft Altenhagen und am Schweinevergnügen der Schützengilde Vorwerk

 

Bereits seit vielen Jahren erhält der Schützenverein Garßen von den befreundeten Nachbarvereinen der Schützengemeinschaft Altenhagen und der Schützengilde Vorwerk eine Einladung für das jährlich stattfindende Wintervergnügen in Altenhagen sowie das Schweinevergnügen in Vorwerk.

 

Auch in diesem Jahr haben wir wieder mit je einer Abordnung an beiden Veranstaltungen teilgenommen. Sie fanden statt am Samstag, den 1. Februar 2020. Es waren sehr schöne und gemütliche Abende an denen wir gerne mit dabei waren. Die Schützengilde Vorwerk führte an diesem Abend wieder ein Schießen auf eine Gästescheibe durch. Geschossen wurde mit dem KK-Gewehr 50m 5 Schuss stehend aufgelegt auf eine Glücksscheibe. Mit einem knappen Ergebnis von 485 Punkten erreichte Simone Wöhling den ersten Platz. Sie freute sich sehr die von Uli Dörries gefertigte Gästescheibe mit nach Hause nehmen zu dürfen. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Donnerstag, 23. Januar 2020

 

Herrensitzung der KG Dansweiler Weltenbummler e. V. von 1985 am Sonntag,  17. Januar 2021

"Karneval 2021 - Die Vorbereitungen laufen..."

 

Wir freuen uns schon sehr auf die Herrensitzung der KG Dansweiler Weltenbummler e. V. von 1985 im Jahr 2021!

 

Hildegard Karowski hat bereits mit den Vorbereitungen für die Teilnahme an der Herrensitzung sowie auch an einer Mädchensitzung begonnen. Interessierte, die gerne an dem Wochenende 16./17. Januar 2021 dabei sein möchten, können sich ab sofort in einer Liste, die in unserem Schützenheim am schwarzen Brett aushängt, eintragen. Bitte beachtet, dass nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern mit dem Bus fahren kann.

Dienstag, 21. Januar 2020

Das Bälleholen und die Heilige-Drei-Königsfeier 2020

 

Für die Ballmädchen Nathalie Busse, Finja Witschi und Merilina Lumma begann das Bälleholen 2020 bereits am Neujahrstag mit dem traditionellen Bällebestellen. Zusammen mit den Junggesellen Fabian Stradtmann, Philip Domeier, Jonas Lüßmann und Thore Buchholz suchten sie am 01.01.2020 die ballgebenden Ehepaare Thorsten und Susanne Koppenhöfer, geb. Kniepcke (Ball an Nathalie Busse), Henning und Susanne Pfeiffer, geb. Gellermann (Ball an Finja Witschi), Simon und Jenny Dräger, geb. Diederichsen (Ball an Merilina Lumma) auf, um sich bei ihnen vorzustellen und um traditionell ihren Ball zu bestellen. Bis zum 18.01.2020 bekamen die Ballmädchen von den Junggesellen nun noch Zeit, ein am Neujahrstag bekommendes Ballgedicht auswendig zu lernen. Dieses mussten sie beim ballgebenden Ehepaar vortragen, um in das Haus eingelassen zu werden. Die Suche nach dem Ball und dem bunt geschmückten Holzstiel war oft recht kniffelig. Die Ehepaare haben sich wieder tolle Verstecke einfallen lassen. Der zweite Ball an diesem Tag wurde von dem Ehepaar Henning und Susanne Pfeiffer ganz raffiniert versteckt. Finja Witschi fand nach langem Suchen nicht das siebente Geißlein in einer prächtigen Standuhr sondern den schön geschmückten Ball. Unter großer Freude wurde den draußen wartenden Vereinsmitgliedern und Musikzügen das Fundstück präsentiert.

Um 16.00 Uhr fand im Landgasthaus „Zum Lindenhof“ in Garßen der Kindertanz mit DJ Jörg Berger zusammen mit Lea statt. Gegen 17.15 Uhr traf der Umzug, angeführt von den Junggesellen und Ballmädchen, gefolgt von dem Spielmannszug Garßen, dem Spielmannszug Hambühren und dem Fanfarenzug Herzogstadt Celle und allen weiteren Umzugsteilnehmern auf dem Saal ein. Kurz wurde der Kindertanz unterbrochen. Unter dem gemeinsamen Spiel der Musikzüge wurden die drei Bälle im Saal aufgehängt.

Und dass dieser Abend allen noch eine schöne Überraschung bringen sollte, wussten mit Beginn der Party um 21.00 Uhr nur einige Eingeweihte.

Bevor um 22.45 Uhr die Ehrentänze stattfanden, hatte Bogdan Karas ein richtiges Händchen bei der Auswahl der Musik und hat, auf dem großen Saal des Landgasthauses „Zum Lindenhof“, für einen runden und perfekten Sound gesorgt. Zum Höhepunkt des Abends, das Bälleabtanzen, war der Saal gut gefüllt und die Stimmung auf dem Siedepunkt. Unter großem Applaus und netten Worten von Henning Rosentreter nahmen die Ballmädchen gegen 1.00 Uhr ihren Ball von Nils-Lukas Senn auf dem Tisch in Empfang.

Mit der gewissen Romantik sollte es damit aber noch nicht genug gewesen sein. René nutzte die perfekte Atmosphäre und hielt um die Hand seiner Vanessa hat. Unter Freudentränen, die nicht nur bei René und Vanessa kullerten, hörten alle im Saal ein deutliches „JA“. Wir wünschen an dieser Stelle Vanessa und René alles Liebe und Gute für ihre gemeinsame Zukunft.

Und dann ging es auch schon weiter…„It’s party.time“ in Garßen!... - Bis in den frühen Morgen hinein wurde noch weiter kräftig getanzt und gefeiert.

Wer sein Foto nicht veröffentlicht haben möchte, kann dem Verein einen Screenshot

per E-mail an tlswce@web.de senden.

Auszug aus der "Celleschen Zeitung" vom Montag, 20. Januar 2020, Seite 11

Sonntag, 19. Januar 2020

Schützengesellschaft Oldau I : Schützenverein Garßen I 1 : 2

 

Auch am letzten Wettkampftag entschieden wieder nur wenige Ringe über Sieg und Niederlage. Die letzte Paarung in dieser Saison schossen wir am Samstag auf dem Schießstand der Schützengesellschaft Oldau gegen die Mannschaft der Schützengesellschaft Oldau I. Andreas Alps schoss, wie schon in den letzten beiden Durchgängen, die Höchstringzahl von 300 Ring. Jochen Meinecke schoss 298 Ring und Erhard Dümmer 291 Ring. Unsere Mannschaft belegt so am Ende dieser Bezirksligasaison den zweiten Tabellenplatz und hat sich nun für das Aufstiegsschießen zur Landesliga Nord im März 2020 qualifiziert.

 

Schützengesellschaft Kreiensen I : Schützenverein Garßen I 3 : 2

 

Am heutigen Sonntag endete für unsere Luftpistolenschützen die erste Saison in der Verbandsoberliga Luftpistole mit einer knappen 2:3 Niederlage gegen die Schützengesellschaft Kreiensen I. Geschossen wurde auf dem Schießstand des Schützenverein Schwitschen. Marco Braune schoss 367 Ring, Katja von Bardeleben 351 Ring, Nils Harsdorf 354 Ring, Karsten Knop 362 Ring, Olaf Heinrich 331 Ring. Nach diesem letzten Wettkampftag beenden unsere Schützen die erste Saison in der Verbandsoberliga mit einem tollen 5. Platz.

Guten Tag, junge Frau und junger Herr, wir kommen hier gegangen, unseren Ball zu empfangen...

 

Das Bälleholen und die Heilige-Drei-Königsfeier - ein alter Brauch in Garßen

 

Bälleholen in Garßen am Samstag, 18. Januar 2020

Bälleholen in Garßen
Marschplan mit Ballmädchen und Ballgeber
Adobe Acrobat Dokument 90.6 KB

Freitag, 17. Januar 2020

11. / 12. Januar 2020 - Fahrt zur 35. Herrensitzung der KG Dansweiler Weltenbummler e. V. von 1895 sowie Teilnahme an der Mädchensitzung der Kölner Narren-Zunft von 1880 e. V. 

 

"ET HÄTZ AM RICHTIJEN FLECK, DURCH DONSWIELER KÜTT JEDER JECK"

 

Mit der Vorankündigung auf die diesjährige Herrensitzung stieg für unsere Vereinsmitglieder und Freunde unseres Vereins die Vorfreude auf ein tolles Wochenende bei unseren Freunden der KG Dansweiler Weltenbummler. Bereits am Samstag um 8.00 Uhr begann die Fahrt mit dem Bus der Müller Bus Touristik KG. Als Zwischenziel hat Hille Karowski in diesem Jahr eine Besichtigung der VELTINS-Arena in Gelsenkirchen organisiert. Egal ob Schalke-, Bayern-, Dormund-, oder HSV-Fan - die Führung durch die blau-weiß gestaltete Arena war sehr schön. Gezeigt wurden unter anderem auch die Spielerkabinen mit ihren Nebenräumen, der Spielertunnel im Bergwerk-Design und das Schalke Museum.

 

Mit Beginn der Session 2020 kann die KG Dansweiler Weltenbummler e. V. von 1985 mit Stolz auf ihr 35-jähriges Bestehen zurückblicken. Der Präsident Andy Persyn und alle Dansweiler Weltenbummler haben sich mit den Vorbereitungen auf die Herrensitzung wieder sehr viel Mühe gegeben. Sie präsentierten den vielen Zuschauern ein Top-Programm: Cat Ballou, Fred von Halen, Kaschämm, High Energy, Dom Hätzje Nadine und vieles mehr...

Die Herrensitzung sowie auch die Mädchensitzung haben mit ihren tollen Musikgruppen, Tanzgruppen, Dreigestirne und Rednern alle wieder begeistert. Herzlichen Dank an Hille Karowski für die Planung und Organisation der Fahrt, den Busfahrern von Müller Bus Touristik KG für eine entspannte Busfahrt sowie an Andy Persyn und allen Dansweiler Weltenbummlern für die tolle Herrensitzung. Es hat allen wieder sehr viel Spaß gemacht! Bye Bye, macht et jot, bes zom nächste Johr!

Foto's: Thomas Langanki, Simone Wöhling und Isabell Markmann

Dienstag, 7. Januar 2020

 

Ball der Schützen am Samstag, den 22. Februar 2020 ab 20 Uhr in der Congress Union Celle (Einlass ab 19.00 Uhr) - Eintrittskarten für den Ball der Schützen sind ab sofort bei der 1. Vorsitzenden Ines Stradtmann, Hamburger Weg 1, 29229 Celle-Garßen, Tel. 05086-1769 erhältlich.

 

Das 2. Halbjahr 2019 finden Sie unter News - Archiv - 2. Halbjahr 2019...

weiterlesen